Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

                                   

Verehrter Besucher,

vielen Dank für Ihr Interesse an einer Quantenheilungs-, Meditations-, Reiki-, oder Geistheilungs-Sitzung. Ich darf Sie hierzu begrüßen und Ihnen kurz den Ablauf erklären:

 

Es gibt bei diesen Energieformen / Impulsgebungen keine Nebenwirkungen, die sich nicht positiv auf den Körper auswirken. Sie sind als Ergänzung oder Unterstützung bei einer gleichzeitig stattfindenden oder späteren Therapie optimal geeignet. 

 

Jegliche Form der Energieübertragung oder Impulsgebung in diesem Bereich kann positiv und nachhaltig das Befinden beeinflussen. Ich darf hierzu keine Versprechen abgeben aber aus der Erfahrung sagen, dass vieles im Bereich der Selbst-Heilung möglich ist.

 

Sie erhalten eine auf Ihre Person abgestimmte Anwendung in ruhiger Atmosphäre und auf Wunsch bei leiser und sanfter Hintergrundmusik.

Bei einer Quantenheilungssitzung gehe ich vorher mit dem Klienten in eine Meditation, um eine notwendige Entspannung sowie eine bessere Aufnahme und Wirkung zu erzielen.

 

Manchmal kommt es vor, dass sich durch die Anwendungen die "Symptome kurzzeitig verstärken". Das sind dann sogenannte Heilreaktionen, die man schon von der Homöopathie her kennt: Der Körper merkt, dass ihm geholfen wird und beginnt, die krankheitsverursachenden Giftstoffe, Keime oder Erreger aus dem Körper auszuscheiden. Dabei zirkulieren diese im Körper, und die ursprüngliche Reaktion wird noch einmal ausgelöst. Diese Art der Symptome jedoch sind im Allgemeinen nur von kurzer Dauer. 

 

Bevor mit der Übertragung begonnen wird, findet ein Vorgespräch statt. Hier können alle für Sie relevanten Dinge angesprochen werden. Nach der Sitzung können Sie mir Ihre Empfindungen und Wahrnehmungen mitteilen. Sie können dann gerne noch weitere Fragen stellen.

 

Ich freue mich auf Ihren Besuch !