Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ihr, die ihr leidet, wisset, Ihr leidet durch Euch selbst. Niemand zwingt Euch dazu, dass Ihr leidet, und auch Befreiung kommt nur durch Euch selbst.

                                                                                                                                                                                                                                             Eine Weisheit von Buddha 

Was ist geistige Heilung?

Geistheilung = Hilfe zur Selbstheilung

Unter geistigem Heilen versteht man die alte Kunst des Heilens bzw. die Hilfe zur Selbstheilung, um den Geist zu heilen, damit die Seele wieder mit ihm und dem Körper richtig kommunizieren kann.

Dies wird oft durch Gebete, Meditationen, Besprechungen und Handauflegen erreicht um sowohl den Körper, Geist als auch die Seele zu heilen denn oft können die unterschiedlichsten Krankheitssymptome (mentaler und körperlicher Art) auf geistiger Ebene geheilt werden!

Der Heiler überträgt dabei oft dem Mensch, dem Tier und/oder der Pflanze auf spiritueller Ebene den nötigen Impuls um sich selbst heilen zu können (siehe auch REIKI). Der Heiler gleicht den Energiefluss aus um den Heilungsprozess zu fördern.

Dieses Vorgehen kann eine ganzheitliche Verwandlung und Erneuerung bringen. Hierdurch können sich auch Blockaden auflösen, die den freien Fluss heilender Energien behindern.

Das Ziel einer geistigen Heilung ist somit die Hilfe zur Selbstheilung, d.h. Wiederherstellung der Gesundheit auf jeder Ebene des menschlichen Seins durch die Vereinfachung und Zusammenführung dessen, was vorher als Illusion der Trennung gelebt und erfahren wurde. Allerdings muss hier erwähnt werden dass die Geistheilung kein Ersatz für den Arztbesuch ist, da evtl. Beschwerden oder Schmerzen zwar gelindert oder oft sogar beseitigt werden können; die Ursache muss aber trotzdem von den Schulmedizinern gefunden und dort eine Diagnose gestellt werden.

Wie funktioniert Geistiges Heilen?

Der Heiler arbeitet auf vielfältige, meist rein intuitive aber liebevolle Weise und bedient sich vieler Möglichkeiten um den Menschen zu helfen. Er stimmt sich auf die Quelle universeller Energien ein, damit deren Schwingungen das Lebensenergiefeld des Körpers umwandeln, um eine heilende Wirkung herbeiführen zu können. Die natürliche Genesung wird somit angeregt und das Wohlfühlsein kann auf allen Ebenen herbeigeführt werden.

Eine Geistige Heilung  kann  helfenwie schon weiter oben erwähnt bei Leiden vieler Art, wie z.B. bei:

1. körperliches Unwohlsein

2. mental-spirituelle Probleme

3. chronische Disharmonien

Die Lebensqualität kann sich spürbar erhöhen, die Wahrnehmungen verfeinern und auch das Bewusstsein kann sich  zunehmend erweitern.

Zusammenfassend kann geistiges Heilen bei vielen Arten von Unwohlsein und bei der Lösung von Krisen helfen, egal ob diese auf einer körperlichen, emotionalen, mentalen oder spirituellen Ebene stattfinden.